Star wars Vertrag von coruscant

Nachdem Coruscant jedoch zurückerobert worden war, beschloss der Rat, dass es an der Zeit sei, einen neuen Galaktischen Kaiser zu wählen. Die verschiedenen Admirale, Generäle, Moffs, Inquisitorius, COMPNOR und Imperial Security Bureau-Beamten waren anderer Meinung, und bald brach ein bewaffneter Konflikt zwischen den verschiedenen kaiserlichen Fraktionen auf Coruscant aus. [86] Auf dem Höhepunkt der Kämpfe vernichteten sich die drei Sektorflotten, die auf zwölf Fraktionen aufgeteilt waren, am Himmel von Coruscant, während Orbitalbombardements angeordnet wurden, Terrortruppen Reaktoren zerstörten, um die planetarischen Schilde zu schwächen, und Aufständische kämpften offen in Straßen und Gehwegen der Stadt. [87] Der Stadtplanet wurde während des Konflikts verwüstet, in dem ein Großteil der planetenweiten Metropole durch die Kämpfe und den Tod von Milliarden verwüstet wurde. Der Raum um Coruscant war übersät mit den Wrackteilen von Raumschiffen, die jahrelang nicht geräumt werden konnten. Doch schließlich erschien der geklonte Palpatine und behauptete, er sei Kaiser und beendete den kaiserlichen Bürgerkrieg. Später beschloss er, ein neues Imperium zu schaffen, da die Reste des Imperiums die galaktische Hauptstadt beansprucht und das alte Galaktische Imperium zurückgewonnen hatten, das er in Dark Empire umbenannte. [86] Als Coruscant wohlhabender wurde, begann die Kernwelt von Alsakan eifersüchtig auf den Platz des Planeten im Herzen der Republik zu werden. Alsakan war ein wichtiger Einfluss in den vom Menschen dominierten Sektoren entlang der Perlemischen Handelsroute, vor allem in der Region, die als Northern Dependencies bekannt ist, während Coruscant ein mächtiger Akteur in der Pfeilspitze und der Scheibe war – die Abschnitte der Kernwelten, der Kolonien, des inneren Rims und der Expansionsregion, die zwischen dem Perlemian im Norden und dem Spin im Süden lag. Der Spin war die ursprüngliche Lebensader der Republik, und weil die Perlemian nur mit dem Spin in Coruscant durchschnitt, waren Alsakan und seine Angehörigen weitgehend unabhängig vom Rest der Republik. Die aristokratischen Alsakani, die Perlemian die Achse nannten, versuchten Coruscant als Sitz der Republik zu verdrängen, und in 17.018 BBY führte Alsakan die Achsenwelten an, indem er eine Reihe rohstoffreicher Systeme beanspruchte, um die Grand Companies, die großen Handelskonglomerate des Spin, zu blockieren.

Coruscant und die Republik unterstützten die Spin-Händler, schickten eine Flotte zum Planeten Virujansi und eroberten ihn ein. So begann der erste Alsakan-Konflikt, eine Serie von siebzehn Kriegen zwischen der von Koruscant dominierten Republik und Alsakan, die sich über vierzehntausend Jahre erstreckten. Der erste Konflikt wurde vom Bureau of Ships and Services in 16.700 BBY beendet, obwohl sowohl Coruscant als auch Alsakan während der frühen Konflikte überfallen wurden, keine der beiden Seiten jemals einen wahren Sieg über die andere errang, und Corellia entwickelte sich zu einem dritten galaktischen Spieler, da es sich von den Konflikten entschuldigte. [15] Das Imperium sicherte sich den Äußeren Rand mit der Eroberung des Seswenna-Sektors im Jahre 3671 BBY und begann Pläne, nach innen in Richtung des galaktischen Kerns zu stechen. Nach zwei Niederlagen in Bothawui wurden die Sith jedoch aus dem Mittelfeld gedrängt und in die Defensive gebracht. [8] Die Siege der Republik dauerten jedoch eine kurze Zeit, als der Kaiser seine Strategien änderte und einen Plan auf den Weg brachte, um die Mandalorianer als Verbündete im Krieg gegen die Republik zu sichern. Imperial Intelligence Agents sponserten den Aufstieg eines neuen mandalorianischen Führers[9], der später als Mandalore der Untere bekannt wurde. [10] Diese Mandalore befeuerte sein Volk und führte sie zu einer Blockade des Hydischen Weges – der wichtigsten Handelsroute der Republik und Mittel zum Transport von Militärgütern. [11] Die Blockade lähmte die republikanische Wirtschaft[12], die seit Kriegsbeginn im Abschwung war. [13] Obwohl es schließlich von mirialan Hylo Visz und ihrer Schmugglerbande gebrochen wurde, hatte die Blockade des Hydischen Weges der Republik bereits irreversible Schäden zugefügt. [12] Mandalorians.